Willkommen in meinem Steuerberatungsbüro

Auch wenn das deutsche Steuerrecht sehr schwierig ist, können Sie mit dem nötigen Wissen eine ganze Menge selbst tun. So behalten Sie Ihr Anliegen in der Hand und haben, wenn es schwierig wird, die kompetente Beratung an Ihrer Seite. Außerdem können Sie freier über Ihr Budget für die Beratungsleistungen verfügen.

Wir beraten Sie persönlich und begleiten Sie individuell. Wenn Sie nachhaltige und intensive Beratung, persönlichen Kontakt, Feedback und nicht nur "glatte Oberflächen" sondern spürbar über all Ihre Sinne angesprochen werden möchten, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Ihr Wissen und Ihre Unabhängigkeit liegen uns am Herzen. Wenn Sie nicht genug vom Steuerrecht verstehen, dann bekommen Sie bei uns das nötige Wissen. Wir übersetzen für Sie das Steuerrecht für Ihre Verhältnisse. Nutzen Sie die Seminare oder verinbaren Sie ein Bertatungsgespräch.

Sie können ein Buchführungsseminar besuchen, in dem Sie sich das notwendige grundlegende Wissen aneignen und Sicherheit erlangen.
Gern richten wir Ihnen auch ein Buchführungsprogramm auf Ihrem Computer ein und arbeiten Sie in die Buchführung und die Belegablage ein. Sie können uns aber auch Teile Ihrer Buchführung oder auch die gesamte Buchführung abgeben. Wenn Sie Ihre Steuererklärung selbst erstellen und noch Fragen haben, helfen wir Ihnen auch gern mit einem Beratungsgespräch weiter.

In dem zuletzt erschienenen Newsletter 1/2016 finden Sie Neuigkeiten und Änderungen auf einen Blick.
 

Zielgruppen

Unser Büro bietet seine Dienstleistungen allen Menschen an. Unsere Schwerpunkte und Vorlieben sind:

  • Freiberufler*nnen, besonderer Schwerpunkt: Gesundheitsberufe (wie z.B. Heilpraktiker*innen, Psychotherapeut*innen, Tanztherapeut*innen, Yogalehrende, Ergotherapeut*innen, Physiotherapeut*innen), Künstler*nnen, Dozent*nnen, SozialpädagogInnen u.a.
  • Kleinunternehmer*innen, besonderer Schwerpunkt: Einzelunternehmen und Gesellschaften bürgerlichen Rechts (GbR) wie z.B. Handwerkerinnen, Betreuer*innen, Gartenbau, Bestatter*innen u.a.
  • soziale und kulturelle Einrichtungen, besonderer Schwerpunkt: Vereine wie z.B. Frauenberatungsstellen, Berufsverbände, Kindertagesstätten u.a.
  • Frauen*, die durch Vermögen oder besondere Lebensumstände (z.B. Trennung) Unterstützung bei ihren Steuererklärungen suchen
  • Lesben, die miteinander verpartnert sind und nach Unterstützung für eine Zusammenveranlagung oder ihre Steuerklassenwahl suchen
  • Menschen aus queeren und/oder trans* Zusammenhängen, die steuerliche Unterstützung suchen
     

Klassische Steuerberatungs-Angebote

Das Honorar richtet sich nach dem Aufwand des Auftrages und nach der Steuerberatervergütungsverordnung (StbVV). Rufen Sie uns an, wir erstellen Ihnen im Rahmen des persönlichen Mandatsgespräches ein Angebot.

  • Beratung anhand Ihrer Frage- und Problemstellung. In einigen Fällen ist diese Beratung auch telefonisch möglich.
  • Betriebswirtschaftliche Beratung und Existenzgründungsberatung
  • Unterstützung bei Anträgen für die Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 21 a)bb) UStG (berufliche Aus- und Weiterbildung)
  • Laufende Buchführung/ Aufzeichnungen und Umsatzsteuervoranmeldungen
  • Jahresabschlüsse nach § 4 Absatz 3 EStG (Einnahmen-Überschussrechnung)
  • Lohnbuchhaltung für ArbeitgeberInnen
  • Einkommensteuererklärungen, Umsatzsteuererklärungen, Gewerbesteuererklärungen. Wenn Sie diese Erklärungen selbst erstellen und unsicher sind, kann ich Ihnen bei den Formularen helfen.